Unser Haus „Casa Andorinha“ liegt im Süden Portugals, in der Algarve, im sogenannten Barrocal. Das ist das Gebiet zwischen der Küstenregion im Süden und der Serra im Norden.  Wir wohnen in der Nähe von Faro, zwischen Estoi und Sao Bras de Alportel, inmitten von Oliven, Mandelbäumen, Steineichen und Feigen.

Das Haus

Wir haben zwei Ferienwohnungen. Die kleinere besteht aus einem Zimmer und separatem Badezimmer,  ist 32 qm groß und für zwei Personen geeignet.

gr Ferienwohnung

Die größere ist gleich geschnitten mit einem zusätzlichen Zimmer und 45 qm Platz . Dort haben vier Personen Platz.

Wir stellen Bettwäsche, Handtücher , Geschirrtücher, Spülmittel und eine Grundausstattung Gewürze.

Die Wohnungen sind ausgestattet mit einer Küchenzeile mit Cerankochfeld, Kühlschrank und allen notwendigen Gerätschaften.

Das Haus wurde 2010 nach ökologischen Gesichtspunkten neu erbaut.

Beide Wohnungen verfügen über Fußbodenheizung, die mit Solar betrieben wird. Durch den Lehmputz ergibt sich ein sehr angenehmes Raumklima.

Das Wasser kommt aus unserem eigenen Brunnen und  Strom erzeugen wir über Solarpaneelen.

Bei uns finden Sie Ruhe und Erholung. Aber auch das turbulente Leben der Stadt ist nicht fern, da Faro nur 12 km entfernt ist.

Faro ist die Hauptstadt der Algarve mit vielen Cafes, einem Hafen und einer Fußgängerzone mit vielen Geschäften. Sie finden hier Einkaufszentren, kleine Läden, Theater und vieles mehr. Sehenswert ist auch die Altstadt.

Altstadt von Faro

Zum nächstgelegenen Strand (Praia de Faro) sind es etwa 15km.

Die östliche Algarve erstreckt sich von Faro bis zur spanisch-portugiesischen Grenze und wird durch den Parque Natural da Ria Formosa geschützt.

Typisch für diesen

Strand bei Faro

Küstenabschnitt, sind die vorgelagerten km-langen Sandbänke, Lagunen und Salzpfannen. Selbst im Sommer findet

man hier noch ruhige Strandabschnitte. Die westliche Algarve ist gekennzeichnet durch markante Felsformationen mit kleinen Sandbuchten.

Die vorgelagerten Sandbänke erreicht man in Faro über eine Brücke, oder per Schiff ab Olhao.

Besonders schön ist es in einem Lokal am Strand zu sitzen und leckeren Fisch zu essen.

Einkaufen kann man im nahe gelegenen Sao Bras de Alportel, einem kleinen Städtchen mit Markthalle und einigen Läden,

Markt in Olhao

oder in der Hafenstadt Olhao mit ihren beeindruckenden Markthallen. Olhao ist der größte Fischereihafen der Region mit Trawlern, Konservenfabriken und dem Fischmarkt in einer der Markthallen.